Nicht noch ein Schreibratgeber

Schreibratgeber gibt es in so großen Mengen wie Instagram-Bilder von irgendwelchen Mahlzeiten auf Facebook. Es gibt gute und schlechte, ebenso wie Blogs (etwa das tolle „Schriftsteller Werden“) und Schreibschulen, zum Beispiel die Lübbe Academy. Also warum soll ich jetzt auch noch damit anfangen, meine verqueren Gedanken zu diesem Thema ins virtuelle Nirwana zu schießen?

Weil das hier gar kein Schreibratgeber wird (wie der Titel ja eigentlich schon verrät).

Ganz davon abgesehen, dass ich mich mit Anfang 20 und vier Veröffentlichungen noch gar nicht dazu in der Position sehe, irgendwem hier etwas vordiktieren zu wollen, habe ich da überhaupt keine Lust drauf. Das übliche Gewäsch zum Thema Wortwiederholungen, Adjektivitis, Spannungsbögen und Beschreiben mit allen Sinnen kann man schon tausendfach überall lesen.

Das hier soll eher eine Art Artikelsammlung werden. Ich will mich mit ein paar Themen beschäftigen, die ich in der Form von Essays aufarbeiten werde. Das umfasst meine Meinung, meine Erfahrungen und, ja, auch vielleicht Tipps zu gewissen Unterthemen der Schreiberei. Einen roten Faden oder eine Gliederung wird es nicht geben. Der rote Faden wird allein meine Laune sein. Zwischendurch werde ich auch ein paar Zitate zum Thema schreiben posten, ganz „hipster-mäßig“ auf irgendein Symbolbild gepappt (man muss ja irgendwie Inhalt produzieren). Mal schauen, wo das Ganze drauf hinausläuft.

Das erste Thema steht auf jeden Fall schon fest. Es geht um eine der zentralsten, gleichzeitig aber auch ungreifbarsten Sachen: Spannung.


Advertisements
Nicht noch ein Schreibratgeber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s